DigiTraIn 4.0 Abschlussveranstaltung

Die Abschlussveranstaltung des Forschungsprojekts DigiTraIn 4.0 bringt Praxis und Wissenschaft zum Transfer der entwickelten Projektergebnisse zusammen. Die Veranstaltung adressiert folgendes Thema:

Denkanstöße, Erfahrungsberichte und praktische Instrumente für den erfolgreichen Wandel ins Arbeiten 4.0

Ort: Online
Termin: 13.11.2020, 09.00 -13.00 Uhr

Entscheider in Organisationen stehen – ähnlich wie Wissenschaftler und andere gesellschaftliche Akteure – derzeit vor der Frage:

Was bedeutet „Digitalisierung der Arbeitswelt“?

Wie verändert sich die Arbeit in Unternehmen durch die Digitalisierung? Wie misst man den aktuellen Digitalisierungsgrat der Arbeit? Wie bestimmt ein Unternehmen, wie digital die Arbeit in Zukunft werden soll? Wie erreichen Unternehmen zielgerichtet die Digitalisierung ihrer Arbeitswelt?
In einem interaktiven Format stellen wir uns gemeinsam mit Expert*innen aus der Praxis und Wissenschaft diesen Fragen und liefern Antworten. Den Vortrag gestalten die Partner des Projekts DigiTraIn 4.0 mit dem Ziel, Raum für aktiven Gedankenaustausch, Wissenstransfer und neue Impulse für die Zusammenarbeit zwischen Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen zu schaffen.

Programm

Freuen Sie sich auf unser spannendes Programm und viele spannende Einblicke aus dem Projekt, Anwendungshinweise, Praxistipps und den Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Praxis!

UhrzeitProgrammpunktReferent*in
08:45Virtuelles Ankommen und interaktives Element
09:00Begrüßung und thematische EröffnungProf. Dr. Stephan Kaiser
Universität der Bundeswehr München
09:05Grußwort der Vizepräsidentin für ForschungProf. Dr. Dr. Eva-Maria Kern
09:20Digitale Transformation in der Arbeitswelt oder schöner Scheitern?
(Ab-)Gründe, die Unternehmen an der Entwicklung hindern
Susanne Alwart
alwart & team
09:35Die DigiTraIn-Instrumente: Entstehung und AnwendungsempfehlungenProf. Dr. Arjan Kozica
Hochschule Reutlingen
10:05Kaffeepause
10:15Digitale Transformation der AOK Baden-Württemberg –
strategische und kulturelle Herausforderungen sowie Best Practices
Frank Böhringer
AOK Baden-Württemberg
10:45Dank Corona schnell digitalisiert? Entscheidungsfindung und Veränderungsansätze
im Mittelstand vor und in der Krise
Josef Wissinger & Dr. Daniel Thiemann
RKW Bayern e.V. & International School of Management
11:15Digitalisierung am Beispiel der Abteilung Einsatzführung der Feuerwehr München:
Herausfordergungen und Lernmomente
Florentin von Kaufman
Branddirektion München
11:45Kaffeepause
12:0012-Uhr-Läuten: Digitalisierung in Deutschland – ein ZwischenrufDr. h.c. Thomas Sattelberger
MdB
12:15Virtuelles Podium: Spielerisch in die TransformationModeration: Silke Westphal
amasol AG
12:45VerabschiedungProf. Dr. Stephan Kaiser
Universität der Bundeswehr München

Anmeldung

Melden Sie sich gleich hier kostenlos für unsere Abschlussveranstaltung an!

Anmeldung