//Verbundtreffen in Stuttgart: Digitalisierungsatlas nimmt Gestalt an

Verbundtreffen in Stuttgart: Digitalisierungsatlas nimmt Gestalt an

Am 19. Februar fand bei der AOK Baden-Württemberg in Stuttgart das – nach dem gemeinsamen Kickoff in München – zweite Verbundtreffen im Rahmen des DigiTraIn-Projektes statt. Neben dem persönlichen Austausch vor Ort, der auch in Zeiten der Digitalisierung nicht fehlen darf, diskutierten die beteiligten Verbundpartner gemeinsam insbesondere die Finalisierung des Digitalisierungsatlas.

Dieser stellt die wesentlichen Wirkbereiche der Digitalisierung der Arbeitswelt auf verschiedenen Ebenen übersichtlich dar und berücksichtigt dabei bestehende Wechselwirkungen. In die Entwicklung des Atlas fließen Erkenntnisse aus systematischen Literaturstudien sowie Ergebnisse aus zahlreichen Experteninterviews und zweier Online-Befragungen mit ein. Dieses Vorgehen garantiert, dass die relevante Dimensionen der digitalen Arbeitswelt und die damit verbundenen Chancen und Risiken der digitalen Arbeitswelt erfasst werden. Hierbei wurden insbesondere auch die Bedürfnisse kleinerer und mittlere Unternehmen berücksichtigt, die durch die Digitalisierung in vielen Bereichen vor besondere Herausforderungen gestellt sind.

Der Digitalisierungsatlas bildet die Grundlage für die im nächsten Schritt geplante Entwicklung des Digitalisierungsindex. Mit diesem organisationsdiagnostischen Fragebogen soll es Unternehmen ermöglicht werden, den Stand der digitalen Transformation in ihrer Organisation zu bestimmen, um daraus organisationsspezifische Entwicklungsziele abzuleiten.


Gemeinsames Foto vom Verbundtreffen in Stuttgart: Andrea Zielonka, Andreas Jager, Prof. Dr. Stephan Kaiser, Ricarda Rauch, Prof. Dr. Arjan Kozica, Madlen Müller, Frank Böhringer, Dr. Daniel Thiemann, Josef Wissinger (von links nach rechts, es fehlt krankheitsbedingt: Ruth Gehrhardt)

 

2018-02-21T12:33:34+00:00 Februar 21st, 2018|

Digitalisierungsatlas

Der Digitalisierungsatlas ist eine Orientierung über das Arbeiten 4.0 in Unternehmen.

Digitalisierungsindex

Der Digitalisierungsindex bestimmt Ihren digitalen Reifegrad. Dadurch können Sie bewerten, wie Digitalisierung und die eigene Arbeitswelt aktuell im Unternehmen aufeinander abgestimmt sind.

Digitalisierungskompass

Ermitteln Sie mit dem Digitalisierungskompass, welchen Digitalisierungsgrad Sie für ihr Unternehmen kurz-, mittel- und langfristig otptimal anstreben.

Transformationsagenda

Auf der Transformationsagenda stehen konkrete Veränderungsmaßnahmen, um den Digitalisierungsgrad Ihrer Arbeitswelt entsprechend der individuellen Anforderungen zu verbessern.