//Andreas Jager (M.A.)
Andreas Jager (M.A.) 2018-04-05T11:08:16+00:00
Andreas Jager (M.A.)
Andreas Jager (M.A.)Bundeswehr Universität
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Über mich.

Andreas Jager (M.A.) arbeitet an der Universität der Bundeswehr München als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt DigiTraIn.

Er hat an der Universität Trier Soziologie mit den Nebenfächern Politik- und Medienwissenschaft studiert und war zuvor im vom BMJV geförderten Projekt Marktwächter Digitale Welt in der Verbraucherzentrale Bayern e.V. als Fachreferent für Untersuchung und Marktbeobachtung tätig. Zudem war er von 2014 bis 2016 im Forschungsprojekt Risikokommunikation und Bürgerbeteiligung im baulichen Bevölkerungsschutz (RIKO) am Institut für Politikwissenschaften an der Universität der Bundeswehr München beschäftigt.

Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der Arbeits- und Wirtschaftssoziologie. Zu seinen aktuellen Forschungsschwerpunkten zählen u.a. Mitbestimmung in Unternehmen sowie die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Organisationsentwicklung und Prozesse der Kontrolle und Steuerung in Unternehmen.

Im Projekt DigiTraIn 4.0 beschäftigt er sich unter anderem mit der Frage der Risiken im Kontext der Digitalisierung der Arbeitswelt.

Kontakt:

Andreas Jager
Universität der Bundeswehr München
Wirtschafts- und Organisationswissenschaftliche Fakultät
Institut für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen
Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg
Tel.: +49 89 6004 2773
e-mail: andreas.jager@unibw.de

Digitalisierungsatlas

Der Digitalisierungsatlas ist eine Orientierung über das Arbeiten 4.0 in Unternehmen.

Digitalisierungsindex

Der Digitalisierungsindex bestimmt Ihren digitalen Reifegrad. Dadurch können Sie bewerten, wie Digitalisierung und die eigene Arbeitswelt aktuell im Unternehmen aufeinander abgestimmt sind.

Digitalisierungskompass

Ermitteln Sie mit dem Digitalisierungskompass, welchen Digitalisierungsgrad Sie für ihr Unternehmen kurz-, mittel- und langfristig otptimal anstreben.

Transformationsagenda

Auf der Transformationsagenda stehen konkrete Veränderungsmaßnahmen, um den Digitalisierungsgrad Ihrer Arbeitswelt entsprechend der individuellen Anforderungen zu verbessern.